Hexenverbrennung anno 1999

 

Fünfzehn Mark Eintritt
zahlt man gern
für ein schauriges Spektakel.
Hunderte Menschen
sonst jedem Warten fern
stehen ohne Murren ein Stundendrittel.

Die Vorrichtungen
für Fotos und Videos
der modernen Inquisition
richtend, stellt man sich
seinem Nachbarn vor:
„Auch Ihre erste Hexenverbrennung?“

„Lichterloh!“ fordert der Pöbel,
schließlich hat man Entrée gezahlt.
Ein anderer Teil der schweigt,
mystisch getroffen.

Die Hexe wurde freigesprochen
und dennoch wurde sie verbrannt.

„In einer Welt,
in der der Verstand schweigt,
ist der Wahnsinn die Regel!“

 

(c) 1999 Sebastian Grund